Wappen3
Bob Carver

carver_01Kru (steht im Thailändischen für “Lehrer”) Bob Carver ist seit mehr als 30 Jahren ein Schüler der Kampfkünste. Er war der erste Kanadier, der als ein offizieller Trainer des Muay Thai von der Thaibox-Legende Ajarn Surachai “Chai” Sirisute zertifiziert wurde.

Carver begann 1973 in Kanada mit dem Training in den Kampfkünsten und trainierte Chito Ryu Karate unter Sensei Guy Charron. Nach mehreren Jahren hörte Sensei Charron auf, Unterricht zu geben, und Carver trainierte Tai Chi und Choy Lay Fut mit einem chinesischen Schüler aus Hongkong namens Kai Chu. Chu kehrte nach Hongkong zurück, und Carver trainierte für kurze Zeit in Boxen und Kickboxen. Während er diese Methoden trainierte, hörte Carver, daß da eine neue Taekwondo-Schule aufgemacht hat. Carver wurde einer der ersten Schüler von Meister Park Jung Taek und trainierte mit diesem sehr guten technischen Meister dieser Kunst, bis Park 1984 das Land verließ. Carver wurde 1984 von ihm sein 3. Dan in Taekwondo verliehen. Im selben Jahr wurde ihm ein Platz in der kanadischen TKD-Nationalmannschaft angeboten, um bei den Weltmeisterschaften in England anzutreten. Carver lehnte dieses Angebot ab, um sich auf die Eröffnung seiner eigenen Schule zu konzentrieren.

Während er Taekwondo unter Meister Park trainierte, hatte sich Kru Carver dazu entschlossen, daß er ein professioneller Kampfkunstlehrer werden wollte. Zu diesem Zweck schrieb er sich an der University of Ottawa in ihr Sportwissenschaftsprogramm ein und machte 1984 seinen Abschluß zum Bachelor of Physical Education mit Auszeichnung. Carver ist darüber hinaus zertifiziert durch die Canadian Society for Exercise Physiology als ein geprüfter Fitneß-Sachverständiger und außerdem als ein CPAFLA-Kursleiter (für Sport-, Fitness-, Körperfett- und sonstige Gesundheitstests).

Der Wendepunkt in Carvers Kampfkunstleben kam, als er 1985 Guro Dan Inosanto traf. Er hatte von Inosanto hauptsächlich über dessen Zusammengehörigkeit zu Bruce Lee gehört. Carvers anfängliches Interesse lag allerdings darin, die Waffenkünste der Philippinen, speziell Kali, zu erlernen. Wie Carver viele Male sagte, war “dies so, als ob Du den Jackpot gewinnst. Guro Dan ist das, was Kampfkünstler sein sollten: äußerst bescheiden und wie ein wandelndes Kampfkunstlexikon”. Carver hat gesagt: “In all meinen Jahren des Kampfkunsttrainings habe ich niemals so jemanden wie Dan Inosanto getroffen.” Carver war der Erste, der Guro Inosanto in diesen Teil von Kanada (Ontario) brachte, indem er zwei Seminare in 1985 und jeweils eins in 1986, 1987 und 1993 organisierte. Carver wurde von Guro Dan die Lehrerurkunde verliehen, und gegenwärtig ist er ein mit Inosanto verbundener zertifizierter Ausbilder für Kali.

Durch Guro Dan wurde Carver 1985 Ajarn Surachai “Chai” Sirisute vorgestellt. Mit seinem Hintergrund und Erfahrung in Taekwondo sagte Carver, daß er zu Anfangs dachte, Muay Thai sei “ziemlich häßlich” und erschien ihm verteidigungsmäßig “offen” zu sein. Die tatsächliche Teilnahme an Chais “Killer-Trainingseinheiten” um etwa 1985 überzeugte ihn allerdings sofort von der verheerenden Wirksamkeit dieser Kunst. 1988 wurde Carver der erste Kanadier, der den Lehrergrad (Kru) im Muay Thai erreichte, und er wurde von Ajarn Chai gebeten, die Thai Boxing Association of Canada zu gründen. Carver ist heute der Präsident dieses Verbandes, der Ende 1988 gegründet wurde.

Wie nur einige wenige Leute wissen, ist Carver außerdem ein renommierter und zertifizierter Polizeitrainer und ein Nahkampfausbilder für das Militär. Seit 1988 hat er mit Eliteeinheiten von Polizei und Militär gearbeitet. Die Zusammenarbeit mit diesen Einheiten läuft weiter, und da diese Gruppen praktisch der Geheimhaltung unterliegen, ist es Carver nicht gestattet, über den Umfang dieser Zusammenarbeit zu sprechen.

Carver unterrichtete von 1985 bis 1988 an seiner ersten Akademie. Danach verkleinerte er es auf eine kleine private Gruppe, die sich in einem Gemeindezentrum traf und anschließend in einem Fitneßstudio bis zum März 1997. Er war dann davon überzeugt davon, diese wundervollen Künste einem größeren Publikum zu präsentieren. 2004 stellte er dazu u.a. seine dreiteilige DVD-Serie Fighting Secrets of Muay Thai her. Carver gibt heute Unterricht in seiner neuen Schule, der Bob Carver’s Martial Arts Academy, in Ottawa, Kanada.


von und mit Kru Bob Carver bieten wir im Onlineshop an:

DVDs:

Fighting Secrets of Muay Thai: The Art and Science of Thai Kickboxing

[Onlineshop] [Home] [Porträts] [Interviews] [Videointerviews] [Videoclips] [Top 20 Kämpfer] [DVD-Training] [Infos zu DVDs] [Bestellen] [AGBs] [Wir über uns] [Impressum] [Links]