Wappen3
Leon Galvert

LeonGalvert“Legio Patria Nostra.”

Sergeant Leon Galvert ist Nahkampfausbilder für den “Combat au Corps-à-Corps” (miltärisches Nahkampftraining) in der Französischen Fremdenlegion. Nach seiner Grundausbildung 1995 im südfranzösischen Castelnaudary in der 2. Kompanie beim 4éme RE (4. Fremdenregiment) wurde er versetzt zum 3éme REI (3. Fremdeninfanterieregiment) in Kourou, Französisch-Guayana, wo er die Dschungelkampfausbildung durchlief sowie einen Kommandolehrgang absolvierte. Zwei Jahre lang war er dort eingesetzt in den Grenzregionen zu Surinam und Brasilien, bei der Bekämpfung von Drogenschmugglern sowie bei der Bewachung des europäischen Raumfahrtzentrums der ESA in Kourou, wo die Fremdenlegion die Starts der europäischen Trägerrakete Ariane sichert.

Danach diente er für fünf Jahre in der Eliteeinheit der Fremdenlegion, dem 2éme REP (2. Fremdenfallschirmjägerregiment) in Calvi auf Korsika. Nach seinem Fallschirmspringerlehrgang und der Ausbildung zum Sport- und Nahkampfausbilder bei den Paras folgten zahlreiche Auslandseinsätze, darunter in Dschibuti, Gabun, Bosnien-Herzegowina, Elfenbeinküste sowie gemeinsame Manöver und Lehrgänge mit Einheiten anderer NATO-Staaten und in ehemaligen französischen Kolonien in Afrika, in denen er auch als Ausbilder tätig war. Nach Fertigstellung dieses Buches wurde er abkommandiert, um an einem Scharfschützenlehrgang teilzunehmen.

In seiner Freizeit, sofern sein straffer Dienstplan in der Legion dies zuläßt, betreibt er Savate, das französische Kickboxen, Bergsteigen und nimmt an Triathlons teil.


von und mit Sergeant Leon Galvert bieten wir im Onlineshop an:

Bücher:

Bajonettkampftraining: Moderner Bajonettkampf für das 21. Jahrhundert

[Onlineshop] [Home] [Porträts] [Interviews] [Videointerviews] [Videoclips] [Top 20 Kämpfer] [DVD-Training] [Infos zu DVDs] [Bestellen] [AGBs] [Wir über uns] [Impressum] [Links]